Cockpit Service

Der Cockpit Service ist eine Dienstleistung, die langfristigen Nutzen bringt. Aufbauend auf den Erkenntnissen des vorher durchgeführten QuickChecks entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Lösungen, die Ihre Prozesse nachhaltig verbessern. Mit dem auf Ihre Wünsche angepassten Datenanalysemodell inklusive der Datenvisualisierung haben Sie Ihre Kennzahlen immer im Blick. Regelmäßige Berichte geben Auskunft über die Entwicklung Ihrer Prozesse. Neben einem Blick in die Vergangenheit und die Auswertung historischer Prozessdaten bietet das Analysemodell zudem einen prädiktiven Ausblick in die Zukunft auf das Verhalten Ihrer Prozesse. Auf Basis dieser Erkenntnisse können wir sofort handeln und sowohl kurzfristig als auch langfistig realisierbare Maßnahmen zur Prozessverbesserung und -stabilität ableiten.

WIR KÖNNEN GANZ NAH AM SENSOR BEGINNEN

Sollten Ihre Maschinen nicht Industrie 4.0 fähig sein, sind wir in der Lage, Ihre Maschinen mit den notwendigen Sensoren aufzurüsten und eine effiziente IT-Infrastruktur aufzubauen. Anschließend implementieren wir die Anbindung an Ihre gewünschte Datenerfassung und unterstützen Sie bei der Auswahl, Einrichtung und Nutzung  verschiedener On-Premise- und Clouddatenspeichersysteme.

Der wesentliche Teil unserer Arbeit besteht dann in der eigentlichen Datenanalyse. Die aufbereiteten und bereinigten Daten werden zunächst auf statistische Kennzahlen und Abweichungen hin untersucht. Die Ergebnisse der durchgeführten Korrelationsanalysen prüfen wir gemeinsam mit Ihnen auf Kausalität. Der nächste Schritt besteht in der Durchführung und Anwendung von Data-Mining-Verfahren. Ziel dabei ist es, Ähnlichkeitsstrukturen und Muster in den Daten zu erkennen und so Problemklassen zu identifizieren. Mit der Visualisierung der  Analyseergebnisse ist der eigentliche Analyseschritt abgeschlossen.

Für eine bessere Akzeptanz im Unternehmen und die Visualisierung der Ergebnisse erstellen wir gemeinsam mit Ihnen Dashboards, die Ihnen die aktuellen Daten stets aufbereitet zur Verfügung stellen. Durch integrierte prädiktive Methoden stellen diese Dashboards bereits frühzeitig Informationen bereit, sollten Prozesse Anomalien aufweisen oder Toleranzbereiche innerhalb der Prozesse oder an einzelnen Maschinen überschritten werden.

Ziele

Analyse und Visualisierung der Daten, Regelmäßige Berichte auf Basis von Kennzahlen, Ableiten von Maßnahmen zur Prozessverbesserung

 

Ergebnisse

Entwicklung einses Cockpit Systems zur Abbildung wichtiger Unternehmenskennzahlen. Prädiktive Analysen und Reporting.

 

Aufwand

11 Projekttage: 5 Tage mit je 2 Beratern und 1 Tag Auswertung und Präsentation der Ergebnisse, anschließend kundenindividuelle Betreuung

Förderung

Bis zu 50% der Beratungskosten werden bei entsprechenden Vorraussetzungen gefördert. Wir beraten Sie gern.

unverbindliche Kontaktaufnahme

Bitte gib Deinen Namen ein.
Bitte gib eine gültige E-Mail Adresse ein.
Bitte gib eine gültige Telefonnummer an.
Bitte eine Nachricht eingeben.
Please check this field.

Kontakt

Prof. Dr. rer. pol. Christoph Laroque
Professur für Wirtschaftsinformatik
E-Mail: kontakt@industry-analytics.de
Telefon +49 375 536 3221
Telefax +49 375 536 3104

Besucheradresse

Westsächsische Hochschule Zwickau
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Professur Wirtschaftsinformatik
Scheffelstraße 39
Haus 3, Zimmer 210
08066 Zwickau